Samstag, 5. Januar 2013

Osterspaziergang ?!?!

Nachdem gestern Morgen mein Auto keinerlei Drang (und Möglichkeit) verspürte die Garage zu verlassen bin ich also per Pedes unterwegs gewesen. Erst zur Arbeit- dem Himmel sei Dank auch zu Fuß erreichbar- und dann zum Einkaufen. Gut. Und mensch sieht ja bei einer leicht reduzierten Geschwindigkeit gegenüber der Autofahrerei doch so Einiges mehr... und auch leicht schräge Dinge, die ich ja so liebe. Was ich bisher nämlich nicht ahnte- ich bin offensichtlich schon wieder spät dran. Mein Tannenbaum steht noch während woanders bereits Schmückereien österlicher Natur vor dem Haus leuchten. Oder doch noch ein Relikt aus dem Weltuntergangsjahr?? :-) Wie dem auch sei. Bei dem Gigaschmuddelwetter der letzten Tage musste ich im ekligsten Nieselregen dann doch echt laut lachen als ich das Ei sah....vielleicht hing es auch nur deswegen dort ....

Und dann auch noch in einem tannenähnlichem Baumbusch :-D

Und noch was Tolles!! Die wunder- volle Frau Blumenbunt hat auf ihrem Blog einen sensationellen Gecko gehäkelt. Normalerweise steh ich ja gar nicht so auf die Häkeltierchen - aber den fand ich sofort OBERCOOL. Und was soll ich euch sagen...ich darf testhäkeln und bin stolz wie blöd!!  Und schon total gierig darauf anzufangen. Vielen vielen Dank liebe Frau Blumenbunt. Ich versuche mich würdig zu erweisen , habe aber jetzt Schiss bekommen, dass ich zu blöd bin die Anleitung zu verstehen *lach* Wird schon :-) Aber zum Einen ist mein Schal noch nicht fertig und zu anderen kommen heute ganz grandiose Freundinnen aus Hamburg zu Besuch. Ich kann also erst nächste Woche starten.Naja, Vorfreude war ja bekanntlich immer schon......die ...die Geduld erfordert *grummel* ihr müsste euch auch unbedingt mal die IPhone Hülle ansehen die sie für den Glücksfee häkeln "musste". Auch mein Nachwuchs hat schon einen gierigen Blick geschmissen, ist aber erstmal still- weil er den Gecko will.
Ausblick : auf ein wundervolles Wochenende mit lieben Freundinnen und sensationellem türkischem Gekoche, die Fertistellung des Schals (yibbie!),wohl weiterhin eher sehr trübes Wedder aber einer großen Portion Sonne im Herzen. In diesem Sinne wünsch ich euch ein großartiges Wochenende! 


Habt es schön!!


Kommentare:

  1. Liebe Eusebia,
    vielen herzlichen Dank für die netten Worte. Am besten gefällt mir die Stelle "die wundervolle Frau Blumenbunt" — ach, da schmelze ich ja direkt dahin, wenn ich das lese! :-)
    Du brauchst absolut keinen Schiss vor der Anleitung zu haben. Du darfst mich an jeder Stelle, an der du nicht weiter kommst, gerne fragen und ich werde dir weiterhelfen. So schwierig ist der Gecko nicht zu häkeln. Wenn du ihn aus dünnerer Wolle häkelst, dann ist es an einigen Stellen vielleicht ein bisschen frimmelig, aber nicht schwer. Das wirst du schon hinkriegen!
    Einen schönen Restsonntag noch wünscht dir
    "die wundervolle Frau Blumenbunt" *grins*

    Ach. und das Ei ist natürlich ein Knüller! Bei uns herrscht in der Nachbarschaft auch immer ein Wettstreit, bei wem die ersten Ostereier an den Sträuchern wachsen. Der Gärtner im Nachbarort lässt sie einfach das ganze Jahr über hängen. Auch eine gute Idee!

    AntwortenLöschen
  2. Herrlich! Wir haben hier in der Nachbarschaft eine alte Dame die ihre Ostereier meistens Ende Frebruar raushängt - einfach weil sie dann den Winter satt hat! - Aber das was du da entdeckt hast, sieht irgendwie "vergessen" aus; schöne Fotos aber!

    Viel Spaß beim Gecko häkeln; bin schon gespannt auf das fertige Tiercen!

    Danke, dass du dich bei mir als Leserin eingetragen hast - du bist die Erste! Und ich mach es mir nun auch beir gemütlich und freu mich dich kennenzulernen!

    Liebe Grüße, Nadja

    AntwortenLöschen