Montag, 14. Januar 2013

Gibt es Probleme??

Natürlich nicht. Neumenschlich werden Probleme als Herausforderungen bezeichnet. Und zumeist ist es ja auch genau so. Ich persönlich nehme das Wort Herausforderung auch ganz sehr viel lockerer hin als das Wort Problem. Weil : eine Herausfordung kitzelt meinen Ehrgeiz (was ist das eigentlich für ein beklopptes Wort??!!) und scheint von vornherein für mich immer machbar- Probleme allerdings- möchte ja nun keiner. Bevor ihr hier jetzt ins Grübeln kommt warum ich hier so rumlamentiere: Ich fahre heut mit 5 Euronen in der Tasche zum Schweden. Kein Problem. Aber eine echte Herausforderung *lach* Frühstück ist gesichert, der Rest ist ein Fest ausschliesslich für die Augen :-)

Herausforderung Nummer Zwei: Der Hals- Schulter- Oberkörperkram. Vielen lieben Dank für eure aufmunternden Worte und guten Wünsche! Wie mausimom so schön schrieb: Ein Handarbeitssupergau :-) Aber: ein bisschen was geht ja immer. Ich war brav- aber so ganz ohne? Geht nicht. Punkt. Hab ich eben ein bisschen geschnippselt, dabei festgestellt dass fast alle meine Scheren stumpf sind und übermässig viel gepinterested....und dabei übermässig viele neue Ideen bekommen. Verliebt hab ich mich auch... in einen blog, auf den ich ganz zufällig gestossen bin. Ich bin hin und weg. Bei dieser Frau  mal 4 Wochen sein und machen....Traum. Guckst du hier: Klick!

So...und mit stumpfer Schere geht trotzdem ein bisschen Frühling im Topf :-)
Und jetzt fahr ich gleich zum Schweden! *hihi* Seid ihr schon mal ohne Geld auszugeben dort gewesen? Sagt mal... 

Habt es schön!!

Kommentare:

  1. Guten Morgen,

    oh ja, ich war durchaus auch schon beim Schweden, ohne Geld auszugeben! Damals hatte ich weder Bedarf an Servietten, noch an Teelichtern (mein Standardkauf dort) und brauchte einfach nix ;-)

    Die Idee mit den Blümchen im Topf find ich soooo süß! Und ich hab hier jede Menge Filzreste und Minitöpfchen. Darf ich die Idee mopsen und mit meiner Kleinen nachbasteln?

    VG, Steffi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Guten Morgen Steffi :-)
      Ich hab den Schweden geschafft! *hihi* Die blümchen fand ich einfach auch einen süße Idee für fitzelige Reste und easy zu "bauen" sind sie ja auch. Die "original" Idee findest du hier: http://emmalinebride.com/decor/diy-chalkboard-flower-pots/

      Hab es schön! Eusebia

      Löschen