Samstag, 23. Februar 2013

Pimp my Putzlappen / rags

Nun ist es soweit- auch Putzlappen werden nicht mehr verschont. Waffeltücher fand ich ja bis auf farbige Komponenten ja schon immer irgendwie naja, langweilig. Wobei so ein Putzlappen per se ja auch keinen Spannungs- oder Schönheitsanspruch erfüllen muss. Als ich also nun neulich wenig fröhlich und mit schmerzender Niere beim Doc rumsaß und sehr unmotiviert in Illustrierten rumblätterte, sah ich auf einem Bild Waffeltücher "in Form" gebracht. Nämlich in Blumenform. Das ist ja was. Fünf Mintuen Schnippelei und schon isses irgendwie viel schöner. Sowas will ich. Schere geschnappt und geblümt das Waffeltuch. Mir gefällts.... und fast könnte man ja noch ne kleinere Blume vorne drauf pappen...

Und die versprochenen Fotos von den Feen gibts natürlich auch nachgereicht. Gestern schien ja unglaublicherweise tatsächlich mal die Sonne ein bisschen. Kalter Ostwind, aber hell! :-) Und ich bin sehr verliebt. In die neue Himbeerfarbe. Mit weiss und grün fast unschlagbar- finde ich. Habt alle ein schönes Wochenende und lasst es euch richtig gut gehen!!



Kommentare:

  1. Welche schöne Idee und so einfach umzusetzen. Da macht das Putzen ja gleich wieder spaß :-)
    Die Feen sind traumhaft schön. Meine hängt im Fenster in der Küche und zaubert mir immer ein Lächeln ins Gesicht :o)

    Ich hoffe, dir geht es wieder besser!
    Ganz liebe Grüße,
    Kirsten

    AntwortenLöschen
  2. Eusebia, I'm sorry to hear you are having kidney problems too. Mine are still not gone. The little flowers you made from the towels are so adoreable. How creative and smart you are!

    AntwortenLöschen
  3. The oscar goes to you! Herzlichen Glückwünsch, du wurdest nominiert, mehr dazu findest du auf meinem Blog
    http://bathinasblog.blogspot.de/2013/02/piep-piep-bin-noch-da.html

    wow, was man nicht alles zaubern kann! LG

    AntwortenLöschen
  4. Your post photos intrigue me. I like the Eusubias on stems. Thanks for visiting me, too. xo Jenny

    AntwortenLöschen